• 9:00 bis 16:00
demo

Sprich mit uns

+43 (0) 2622 / 43 191

Besuche uns

Heuweg 11a - 2751 Steinabrückl

Sende uns eine email

office@finanzkreis.at

Wir haben geöffnet

9:00 bis 16:00

Rechtschutz

Wozu ist eine Rechtsschutzversicherung gut? Einfach Recht bekommen Im Kräftemessen zwischen Recht haben und Recht bekommen. Oft verzichtet man aus finanziellen Gründen auf einen Rechtsstreit. Mit der einer Privat-Rechtsschutz-Versicherung ist das nicht mehr notwendig. Die Highlights auf einen Blick. • Exzellente Beratung bei Rechtsfragen • Hohe Versicherungssummen pro Streitfall • Kompetenz und Erfahrung einer Versicherung • Spezielle Lösungen für Singles, Familien und Pensionisten • Rechtsauskünfte bei Partneranwälten • Schutz für Ihre ganze Familie Das Risiko, einen Prozess zu verlieren, ist immer vorhanden. Ein (verlorener) Prozess kann hohe Anwalts-, Gerichts- und Sachverständigenkosten zur Folge haben. Rechtsschutzversicherungen können Sie davor bewahren. Vor Abschluss einer Rechtsschutzversicherung sollten Sie aber zunächst überlegen, welche Risiken Sie abdecken möchten. Wollen Sie lediglich Ihr Auto im Straßenverkehr absichern, empfiehlt sich ein KFZ-Rechtsschutz. Um in verschiedenen Lebensbereichen rechtlich abgesichert zu sein, sollten Sie lieber eine Privatrechtsschutz-Versicherung auswählen. Die Tabelle gibt einen Überblick über die möglichen Sparten. Ebenso sehen Sie, welche Risiken Sie nicht absichern können. Versicherbare Gefahren KFZ-Rechtsschutz Lenker-Rechtsschutz Schadenersatz- und Strafrechtsschutz für den Privat-, Berufs- & Betriebsbereich Allgemeiner Vertragsrechtsschutz Arbeits-Rechtsschutz Sozialversicherungs-Rechtsschutz Steuer-Rechtsschutz Rechtsschutz für Familienrecht Rechtsschutz für Erbrecht Rechtsschutz für Grundstückseigentum und Miete Datenschutz-Rechtsschutz Anti Stalking-Rechtsschutz Patienten-Rechtsschutz Nicht versicherbare Gefahren Ehescheidung Immobilienkauf und -errichtung Vermögensanlage/Investments Glücksspiel/Wetten Risiken, von denen viele Menschen gleichzeitig betroffen sind (Krieg, Terroranschläge, Katastrophen, etc.) Risiken mit stark erhöhter Eintrittswahrscheinlichkeit Im Rechtsschutzversicherung können Sie selbst wählen welche Bausteine Sie benötigen und ganz einfach Ihre individuelle Rechtsschutzversicherung gestalten. Welche Kosten deckt eine Rechtsschutzversicherung? Hier ein paar Beispiele: Verfahrenskosten bei Gericht und Verwaltungsbehörden Rechtsanwaltskosten Sachverständigen- und Zeugenkosten Verfahrenskosten im Ausland Strafkautionen im Ausland Je nach Vertragsvereinbarung wird auch der Anwalt von der Versicherung gestellt und auch Beratungsgespräche in Bezug auf Rechte und Pflichten können in Anspruch genommen werden. Häufig wird ein KFZ-Rechtsschutz als Zusatzpaket zur Autoversicherung verkauft. Diese haben oft eine mehrjährige Vertragslaufzeit während die KFZ-Versicherung jährlich kündbar ist. Um unnötig lange Vertragsbindungen zu vermeiden, empfiehlt es sich diesen Bereich im Rahmen der Rechtsschutzversicherung abzudecken. In keinem Bereich unterscheiden sich die Leistungen von Versicherer zu Versicherer so stark wie im Rechtsschutz. Deshalb ist es besonders wichtig bevor man eine Versicherung abschließt zu überprüfen, ob die Versicherung die gewünschten Bereiche abdeckt. In der Rechtsschutzversicherung können Sie selbst wählen welche Bausteine Sie benötigen! Übersicht über die Wartefristen (gültig ab ARB 2015) Für Rechtsschutz-Versicherungen gelten bestimmte Wartefristen. Das bedeutet, es besteht kein Versicherungsschutz für Schadenfälle, die während bzw. vor Ende dieser Frist eingetreten sind (gerechnet ab Vertragsbeginn). Unter die Wartefristen fallen in der Regel einzelne Rechtsbereiche, die wir für Sie übersichtlich dargestellt haben: Kfz-Rechtsschutz - keine Wartefrist Lenker-Rechtsschutz - keine Wartefrist Schadenersatz- und Straf-Rechtsschutz - keine Wartefrist Ausfallsversicherung - keine Wartefrist Arbeitsgerichts-Rechtsschutz - Wartefrist 3 Monate Sozialversicherungs-Rechtsschutz - Wartefrist 3 Monate Beratungs-Rechtsschutz - Wartefrist 3 Monate Allgemeiner Vertrags-Rechtsschutz - Wartefrist 3 Monate Grundstückeigentum und Miete-Rechtsschutz - Wartefrist 3 Monate Erb-Rechtsschutz - Wartefrist 6 bis 12 Monate Familien-Rechtsschutz - Wartefrist 6 bis 9 Monate Steuer-Rechtsschutz - Wartefrist 3 Monate Daten-Rechtsschutz - Wartefrist 3 Monate Es lohnt sich auf jeden Fall Rechtsprobleme entstehen schnell. Ein paar Praxisbeispiele: • Sie werden ungerechtfertigt gekündigt. (Arbeitsgerichts-Rechtsschutz) • Bei einem Spaziergang stürzen Sie auf dem eisigen Gehsteig und stellen Schadenersatzansprüche gegen den Hauseigentümer. (Schadenersatz-Rechtsschutz) • Die Zusagen des Reisebüros bei einem gebuchten Italien-Urlaub werden nicht eingehalten. (Vertrags-Rechtsschutz) • Sie erkundigen sich, ob eine Mietzinserhöhung zu Recht erfolgt ist. (Beratungs-Rechtsschutz)
logo finanzkreis small

K.Stücklschweiger & Partner KG
Heuweg 11a (Blaue Tür)
2751 Steinabrückl, Österreich

+43 (0) 02622/43 191
E-Mail schreiben

Montag:
Dienstag:
Mitwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:
Sonntag:
Abendtermin:

9:00 - 16:00
9:00 - 16:00
9:00 - 16:00
9:00 - 16:00
9:00 - 16:00
auf Anfrage
auf Anfrage
auf Anfrage

Copyright © 2016 FinanzkreiS