• 9:00 bis 16:00
demo

Sprich mit uns

+43 (0) 2622 / 43 191

Besuche uns

Heuweg 11a - 2751 Steinabrückl

Sende uns eine email

office@finanzkreis.at

Wir haben geöffnet

9:00 bis 16:00

Eigenheimschutz

Schutz für alles, was wichtig ist Sie haben viel Zeit und Liebe investiert, um Ihren ganz persönlichen Wohntraum zu verwirklichen. Man sollte versichern, was einem am Herzen liegt. Es passiert oft ganz schnell • Der Schlauch der Waschmaschine platzt und Wasser rinnt bis in die darunterliegende Wohnung Ihrer Nachbarin. • Eine Pfanne mit Öl wird auf der eingeschalteten Herdplatte vergessen. Das Öl erhitzt sich und verursacht einen Fettbrand. Die neu gekaufte Küche geht in Flammen auf. Auf Nummer sicher gehen Manche Schäden sind „nur“ lästig wie z.B. ein zerbrochener Spiegel. Andere, wie ein Einbruch oder ein Brand, können finanziell ziemlich belastend sein. Eine gute Versicherung übernimmt die finanziellen Folgen und unterstützt Sie, den entstandenen Schaden wieder gutzumachen. Haftpflicht inkludiert Die Wohngebäudeversicherung ist eine Sachversicherung, die ein definiertes Wohngebäude gegen die im Versicherungsvertrag versicherten Gefahren und Kosten versichert. Das versicherte Gebäude kann rein zu Wohnzwecken genutzt sein oder einen gewerblichen Anteil enthalten. Entscheidend ist. Die elementaren Grundgefahren, die im Normalfall versichert werden können sind Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel. Die damit verbundenen sowie weiterführenden Kosten sind über den Versicherungsvertrag eingeschlossen. In der Theorie kann der Versicherungsnehmer jede versicherte Gefahr einzeln bei einem Versicherungsunternehmen versichern. Über die elementaren Grundgefahren hinaus, bieten die meisten Versicherer auch erweiterten Versicherungsschutz gegen beispielsweise erweiterte Elementargefahren an. Hierzu gehören beispielsweise Überschwemmungen, Erdbeben, -senkungen oder -rutsche. Der Versicherungsschutz kann von jedem Versicherer individuell angeboten werden. Wann brauchen Sie eine Eigenheimversicherung? Eine Eigenheimversicherung schützt vor Schäden am Gebäude und ist daher in erster Linie für Hausbesitzer notwendig. Diese Schäden müssen unverschuldet und unvorhergesehen zustande gekommen sein (z.B. durch Unwetter, Naturkatastrophen oder Feuer). In der Regel ist in der Eigenheimversicherung auch eine Haushaltsversicherung inkludiert. Die Haushaltsversicherung deckt Schäden am Inhalt des Hauses ab. Was deckt die Eigenheimversicherung und was deckt die Haushaltsversicherung? Eigenheimversicherung Sachversicherung In der Deckung enthalten sind Schäden am Gebäude und an Nebengebäuden. Haushaltsversicherung Private Haftpflichtversicherung In der Deckung enthalten sind Schadenersatzansprüche, die andere gegen die versicherte Person geltend machen. Sachversicherung In der Deckung enthalten sind Schäden an beweglichen Sachen, Wänden und Böden. Welche Gefahren und Risiken in der Eigenheimversicherung versichert sind erfahren Sie in den Deckungen der Eigenheimversicherung. Versicherte Gefahren sind zum Beispiel: Unwetter Naturkatastrophen Feuer / Brand / Explosion Glasbruch Einbruch / Diebstahl / Vandalismus Privathaftpflicht Haus- und Grundbesitzhaftpflicht Bauherren-Haftpflicht Tierhalter-Haftpflicht
logo finanzkreis small

K.Stücklschweiger & Partner KG
Heuweg 11a (Blaue Tür)
2751 Steinabrückl, Österreich

+43 (0) 02622/43 191
E-Mail schreiben

Montag:
Dienstag:
Mitwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:
Sonntag:
Abendtermin:

9:00 - 16:00
9:00 - 16:00
9:00 - 16:00
9:00 - 16:00
9:00 - 16:00
auf Anfrage
auf Anfrage
auf Anfrage

Copyright © 2016 FinanzkreiS